Go Cindy Go

18. Dezember 2021 Musik, Synthesizer, Works 0
Als ich das erste mal von Underworlds Album „Barking“ den Song „Diamond Jigsaw“ gehört habe, konnte ich kaum glauben was ich da höre: positive Vibes, Dur-Akkorde (igitt!), Schweineterzen, fast schon Schlager-mäßig und nur „uns Helene“ fehlte noch 😉 Tja , und nun ist es mir selbst passiert – eine anfangs eher düstere, eher technoide Idee ...

Es ist ein Song

Endlich wieder mal was fertiggestellt. Dabei kann ich gar nicht mal sagen, dass ich wenig mache, nur mache ich oft wenig daraus 😉 Der aktuellen Song ist eher etwas leichter, so mit Sommer, Sonne, Meer Feeling, obwohl in der Realität momentan Herbst, Regen, Rhein/Mosel passen würde. Aber man darf ja wohl noch träumen.  

Ich dacht‘ ich schreib‘ mal wieder was…

Und schon haben wir Juni. Dieser Blog hat schon einen leicht modrigen Geruch – vielleicht hilft ja ein neuer Blog-Eintrag ;o) Durch einen Tipp eines Freundes bin ich u.a. auch auf dieses Konzert-Video der Grandbrothers gestoßen. Abgesehen von der wirklich schönen Musik, ist es beeindruckend, was die Bildregie aus einem solchen Auftritt macht und nicht ...

Tolles Interview mit Tony Levin

Normalerweise würde ich sowas hier nicht unbedingt posten, aber in diesem Fall mache ich einmal eine Ausnahme. Die wunderbare Julia Hofer, selbst eine hervorragende Bassistin, und u.a. auch tätig im Bereich Social Media für das Musikhaus Thomann, hat ein wirklich sehenswertes Interview mit meinem Lieblings-Bassisten Tony Levin (Peter Gabriel, King Crimson und tausende mehr) gemacht. ...

Lebenszeichen aus der Provinz

Meine Güte, mittlerweile ist es schon Mitte März und das hier ist in diesem Jahr erst mein erster Blogeintrag. Schlimm, schlimm, wo doch unzählige Leser gespannt warten 😉 Ähnlich ist es irgendwie ja auch beim Musik machen, Live/Bühne geht noch nicht und Studiosachen macht man ja mehr oder weniger für „die Tonne“. Aber wie sagte ein ...

Happy Birthday Mr. Fripp (and Toyah)

Wie Die Zeit doch vergeht. Robert Fripp, ein Gründer von King Crimson, aber auch soundprägender Gitarrist bei David Bowie, Peter Gabriel uvm. feiert seinen 74. Geburtstag. Dabei hätte Robert Fripp durchaus auch bei Monty Python einsteigen können. Wenn der britische Lockdown etwas Gutes hat, sind es diese Videos von Robert Fripp & Toyah Willcox: Update: Wie ...

Schon vergessen…

03. Mai 2020 Musik 0
…was das für ein fantastisches Video zum von UNKLE „Rabbit in Your Headlights“ war. Ähnlichkeiten zu unserer gegenwärtigen Situation sind rein zufällig.